Die IK01 besucht den Signal-Iduna-Park sowie das Borusseum und sagt DANKE!

Durch die Förderung des Kinderbeirats der Anneliese – Brost - Stiftung konnte die Internationale Klasse 01 (IK01) zusammen mit den beiden Klassenlehrerinnen Tanja Hajjar und Sonja Reuter sowie einigen Paten und Patinnen einen erlebnisreichen Ausflug machen. Im Rahmen des Deutsch- (Thema: Sport) und des Landeskundeunterrichts (Thema: Fußballstadt Dortmund) nahmen die Schülerinnen und Schüler an einer erlebnispädagogischen Führung durch den Dortmunder Signal-Iduna-Park teil und besuchten im Anschluss das Borusseum. Dort lernten die Schüler und Schülerinnen die Fußballmannschaft der Stadt kennen, in der sie nun leben und erweiterten ihren Wortschatz, indem sie viele neue Begriffe rund um das Thema Sport lernten und bei einem Kickerspiel mit ihren Paten plauderten. Ihr Motto dabei: You‘ll never walk alone!IMG 6084