Das Fach Erdkunde bietet mit seinen vielfältigen Medien und Methoden im LK sowie GK einen interessanten und vielseitigen Einblick in den natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Bereich der Geographie.


Aktuelle Themen wie Umweltproblematiken, Tourismus, Energienutzung und -ressourcen, Be- und Überbevölkerung, Migration, Stadtentwicklung, Naturkatastrophen, globale Prozesse, das Wirtschaften in verschiedenen Landschaftszonen sowie viele weitere Themengebiete werden von folgenden beispielhaften Fragestellungen näher erläutert:


Warum birgt die Globalisierung neben vielen Vorteilen nicht nur Chancen?
Weshalb wirkt sich unser Handeln nachteilig für viele Entwicklungsländer aus?
Wie entwickelten sich unsere Städte? Welche Unterschiede gibt es im intern. Vergleich?
Was sind die Ursachen und Folgen des Strukturwandels? Künftige Entwicklungen?
Tourismus – Fluch oder Segen? Massentourismus vs. Individualtourismus (Raumbeisp.)
Migration und Flucht – Ursachen und Folgen

 

Die Vielschichtigkeit dieses Faches ergibt sich aus den Ebenen der Ökologie, Ökonomie sowie Soziologie und beschäftigt sich u.a. mit einem nachhaltigen Arrangement unserer „Einen Welt“.