Einführung SoWi

Das Fach Politik/ Sozialwissenschaften stellt sich vor

Hast du dich schon mal gefragt, warum die Wahl eines Klassensprechers etwas mit Politik zu tun hat? Ist Dir bewusst, dass Du bei jedem Kauf auch gleichzeitig Steuern zahlst?

Im Fach Politik/ Sozialwissenschaften gehen wir diesen und weiteren spannenden Fragen auf den Grund. Lebensnahe und erlebbare Wirtschafts-, Politik- und Gesellschaftswissenschaften, das ist unser Leitbild, welches die Fächer Politik und Sozialwissenschaften von der 6. Klasse bis hin zum Abitur prägt.

Einige Beispielthemen in der Sekundarstufe I sind:

  • Wie kann ich mich in der Schule politisch beteiligen?
  • Mit Geld wirtschaften– (k)ein Problem?
  • Neue Medien – alles unter Kontrolle?
  • Mit dem Einkommen auskommen, na klar – aber wie?
  • Gibt es nicht nur eine Welt? Kinder in Entwicklungsländern

Sozialwissenschaften verbindet die Wissenschaften, die sich unter verschiedenen Perspektiven mit dem Zusammenleben der Menschen in der Gesellschaft Deutschlands und der Welt beschäftigen: Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Dieses Fach geht in der Sekundarstufe II aus dem Fach Politik/Wirtschaft der Sekundarstufe I hervor.

Beispiele für ausgewählte Themen in der Oberstufe sind:

  • Wächst die Schere zwischen Arm und Reich?
  • Wohlstand – nur durch wirtschaftliches Wachstum?
  • Eurokrise – Welche Möglichkeiten hat die Europäische Zentralbank?
  • Immer mehr Flüchtlinge – Welche Antworten hat Europa?
  • Immer neue Krisen – Welche Macht hat die UNO

Die Themen werden in ihren verschiedenen Aspekten erarbeitet, Hintergründe geklärt und Theorien und Modelle aus der Wissenschaften herangezogen zur Erklärung von Ursachen oder von Lösungsansätzen für die Probleme unserer Zeit. Vielfältige schülerorientierte Unterrichtsmethoden werden genutzt, um das Wissen abwechslungsreich zu erarbeiten.
Das Fach kann ab der EF als Grundkurs belegt werden, in der Q1 und Q2 entweder als Grundkurs oder als Leistungskurs. Das bedeutet, dass es also auch als schriftliches oder mündliches Abiturfach gewählt werden kann.
Sozialwissenschaften ist ein Pflichtfach in der Qualifikationsphase. Wer es nicht durchgängig von der EP mindestens bis zum Ende der Q1 belegt hat, muss einen Zusatzkurs in der Q2 belegen.