Einführung Spanisch

Die zunehmende Globalisierung der Lebens- und Wirtschaftsräume, die vielfältigen Möglichkeiten grenzüberschreitender Kontakte und des Austausches von Informationen, das hohe Maß an privater und beruflicher Mobilität machen Fähigkeiten, sich in der Welt zu verständigen, zu einer unabweisbaren Notwendigkeit. 

Das Erlernen der spanischen Sprache eröffnet den Schülerinnen und Schülern des Helene-Lange-Gymnasiums einen Zugang zur gesamten spanischsprachigen Welt, d.h. zu Wertvorstellungen, Gesellschaftssystemen, Wirtschaftsformen und Kulturen von 21 Staaten in vier Erdteilen. Spanisch ist nach Englisch und Chinesisch die drittmeistgesprochene Sprache der Welt, wird von mehr als 400 Millonen Menschen gesprochen. und ist nach Englisch die wichtigste Handelssprache. Spanisch ist UNO-Sprache und als Amts- und Verkehrssprache in vielen anderen internationalen Organisationen vertreten. Spanisch gewinnt somit für die berufliche Zukunft viele Schülerinnen und Schülern immer mehr an Bedeutung. 

Wie bieten daher Spanisch in der  Sekundarstufe II  in den Jahrgangsstufen EF, Q1 und Q2 an. Auch die Fachschaft Spanisch wächst, mittlerweile bestehen wir aus vier Lehrkräften und zwei Referendarinnen. 

 

Die Fachschaft Spanisch

 

 

 

Zur weiteren Information (auch imDownloadbereich erhältlich):

  • Hausinternes Curriculum und Grundzüge der Leistungsbewertung