Das Fach Physik leistet gemeinsam mit den anderen naturwissenschaftlichen Fächern einen Beitrag zum Bildungsziel einer vertieften naturwissenschaftlichen Grundbildung. Gemäß den für alle Bundesländer verbindlichen Bildungsstandards beinhaltet naturwissenschaftliche Grundbildung, Phänomene erfahrbar zu machen, die Sprache und Geschichte der Naturwissenschaften zu verstehen, ihre Erkenntnisse zu kommunizieren sowie sich mit ihren spezifischen Methoden der Erkenntnisgewinnung und deren Grenzen auseinanderzusetzen. Typische theorie- und hypothesengeleitete Denkund Arbeitsweisen ermöglichen eine analytische und rationale Betrachtung der Welt.
Naturwissenschaftliche Bildung ermöglicht eine aktive Teilhabe an gesellschaftlicher Kommunikation und Meinungsbildung über technische Entwicklungen und naturwissenschaftliche Forschung und ist deshalb wesentlicher Bestandteil von Allgemeinbildung. [...]

Gemäß dem Bildungsauftrag des Gymnasiums leistet das Fach Physik einen Beitrag dazu, den Schülerinnen und Schülern eine vertiefte Allgemeinbildung zu vermitteln und sie entsprechend ihren Leistungen und Neigungen zu befähigen, nach Maßgabe der Abschlüsse in der Sekundarstufe II ihren Bildungsweg an einer Hochschule oder in berufsqualifizierenden Bildungsgängen fortzusetzen.
Im Rahmen des allgemeinen Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule unterstützt der Unterricht im Fach Physik die Entwicklung einer mündigen und sozial verantwortlichen Persönlichkeit und leistet weitere Beiträge zu fachübergreifenden Querschnittsaufgaben in Schule und Unterricht [...]

(aus dem Kernlehrplan für die SI, 2019)

 


 

Weitere Infos:

 


 Stundentafel für das Fach Physik in der SI:

   Klasse 5    Klasse 7   Klasse 8   Klasse 9  Klasse 10
G8  2h 2 h 2 h 2 h  
G9  2h 2h 2h

2h


Elementarer Bestandteil des Unterrichts sind verschiedene Projekte, die i. d. R. in den Unterrichtsverlauf eingebettet werden:

  • Klasse 5: Teilnahme am Wettbewerb "Physik aktiv" der Bezirksregierung Arnsberg
  • Klasse 5: Exkursion zur "Phaenomenta" in Lüdenscheid
  • Klasse 8: Bau eines "Mausefallen-Autos"
  • Klasse 9 bzw. 10: Energieseminar der DEW
  • Klasse 9 bzw. 10: Selbstbau eines Elektromotors
  • Klasse 9 bzw. 10: Besuch des Röntgenmuseums in Remscheid

 

Im Differenzierungsbereich der SI ist das Fach Physik regelmäßig vertreten in den fächerübergreifenden Kursen

  • Physik / Biologie
  • Physik / Informatik
  • Naturwissenschaftliches Arbeiten

 

In der Sekundarstufe II bieten wir Kurse in den Jahrgangsstufen  EF (10) bis Q2 (12) an.

Die Leistungskurse werden zur Zeit in Kooperation mit dem Max-Planck-Gymnasium unterrichtet.

 


 Die aktuellen hausinternen Curricula sowie Grundzüge der Leistungsbewertung finden Sie im Downloadbereich.


 

Kooperationen mit Universitäten (abgeschlossen):

Abgeschlossene Projekte:

 


 Beispiele unterrichtlicher und außerunterrichtlicher Aktivitäten:


 

  • Exkursion zum Röntgenmuseum in Remscheid
    Klasse 9, Februar 2020

    • Tablet-Rallye durch das Museum





    • Messpraktikum zur Radioaktivität

R Museum 1R Museum 2

  •  Leistungskurs-Exkursion nach Hamburg
     Besuch beim DESY (Deutsches Elektronen-Synchrotron)
     05.-07.11.2018
 LK DESY 2018 11
   
  • Physik im Fitnessstudio
    Ein Projekt zum Mechanikunterricht der Sek I

Fitness 2Fitness 2

  • Klasse 9e (2008) bei der Eröffnung des
    DLR-Schoollab an der TU Dortmund: